Kartoffelsalat mit Pistazien

Rezept drucken
Kartoffelsalat mit Pistazien
Kartoffelsalat mit Pistazien
Vorbereitung 20 Minuten
Portionen
Portion
Zutaten
  • 100 g Tomaten
  • 1 rote Zwiebel
  • 1/2 Beet Kresse
  • 2 EL Weißweinessig
  • 2 EL Livio® Klassik-Pflanzenöl
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
Vorbereitung 20 Minuten
Portionen
Portion
Zutaten
  • 100 g Tomaten
  • 1 rote Zwiebel
  • 1/2 Beet Kresse
  • 2 EL Weißweinessig
  • 2 EL Livio® Klassik-Pflanzenöl
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
Kartoffelsalat mit Pistazien
Anleitungen
  1. Kartoffeln in kaltem Wasser, bei geschlossenem Deckel, aufsetzen und bei mittlerer Hitze etwa 25 Minuten kochen. Gabelprobe machen. Abgießen und ausdampfen lassen.
  2. Zwiebel von der Haut befreien und in feine Streifen schneiden. 2 EL Livio in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Brühe zugießen und kurz aufkochen lassen. Mit Essig, Senf, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Restliches Livio dazugeben und gut vermengen.
  3. In einer beschichteten Pfanne, ohne Zugabe von Fett, die Pistazienkerne kurz anrösten. In eine Schüssel geben und zur Seite stellen.
  4. Ausgekühlte Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden. Zusammen mit der Marinade in eine Schüssel geben und mindestens 60 Minuten durchziehen lassen. Dabei immer mal wieder umrühren.
  5. Vor dem Servieren die Petersilie waschen und trocken tupfen. Blätter von den Stielen zupfen und unter den Kartoffelsalat mischen. Mit den Pistazienkernen dekorieren.
  6. Tipp: Wenn der Salat länger zieht, kann es sein, dass man etwas nachwürzen muss. Dazu etwas Wasser und Essig mischen und salzen. Nach und nach unter den Kartoffelsalat heben, bis der gewünschte Geschmack erreicht ist. Auch sollte der Salat 30 Minuten vor Verzehr aus dem Kühlschrank genommen werden.